News

 

06.11.2006

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Studenten-Bonus: Vodafone SuperFlat 10 Euro billiger

Studenten-Bonus: Vodafone SuperFlat 10 Euro billiger
Zum Wintersemester 2006/07 bietet Vodafone neue Konditionen für Studenten, Schüler, Auszubildene und Wehrdienstleistende an. Bis zum Ende des Jahres werden "Frühbucher" zusätzlich belohnt. Die neue Vodafone SuperFlat kostet bis dahin zehn Euro weniger. Für 24,95 Euro monatlich heißt es dann rund um die Uhr unbegrenzt ins deutsche Festnetz und Vodafone-Netz telefonieren.

Wer mit der Vodafone SuperFlat ein subventioniertes Handy erwerben möchte, zahlt monatlich 34,95 Euro. Auch mit den KombiPaketen 60, 120, 240, 480 und 1200 können Studenten sparen. Denn wer bis zum 31. März 2007 ein KombiPaket bucht, bekommt einen monatlichen Rabatt von 12,45 Euro und auf Wunsch auch jede Menge freie SMS. Wie bei den nicht vergünstigten KombiPaketen gelten die Inklusivminuten für Gespräche ins deutsche Vodafone-Netz, ins deutsche Festnetz und in alle anderen deutschen Mobilfunknetze mit Ausnahme von Sonderrufnummern. In jedem KombiPaket ist wahlweise die HappyWochenende-Option oder die Zuhause-Option enthalten.

Darüber hinaus sind jeden Monat verschiedene UMTS-Highlights inklusive, etwa die kostenlose Nutzung der Basiskanäle von Vodafone MobileTV, gratis Surfen im Vodafone live!-Portal und ein kostenloser MusikDownload pro Monat. Eine SMS-Paket-Promotion rundet das Studentenangebot für die KombiPakete von Vodafone ab. Bei Buchung bis 31. März 2007 sind in den ersten drei Monaten ab Vertragsbeginn monatlich bis zu 300 SMS gratis.

Eine dritte Option bleibt der bereits bekannte Tarif Vodafone KombiComfort. Bei Buchung bis zum 31. März 2007 eralten Studenten zwei Jahre lang monatlich fünf Euro Gesprächsguthaben für nationale Standardgespräche.

Alle ermäßigten Tarife – Vodafone SuperFlat, Vodafone KombiPakete und Vodafone KombiComfort – gelten für Studenten, Schüler, Auszubildende, Zivil- und Wehrdienstleistende bis 30 Jahre. Bei Buchung im Vodafone-Shop muss die Immatrikulationsbescheinigung oder entsprechende andere Nachweise sowie der Personalausweis vorgelegt werden.