News

 

15.04.2011

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Swissvoice SV29 - Outdoor-Handy mit Solarpanel vorgestellt

Swissvoice SV29 - Outdoor-Handy mit Solarpanel vorgestellt
Das Schweizer Unternehmen Swissvoice, das sich vornehmlich auf DECT-Telefone spezialisiert hat, stellte heute ein Outdoor-Handy unter der Bezeichnung SV29 vor. Der Akku des Geräts kann über das eingebaute Solar-Panel geladen werden, so dass dem Wanderer oder Extrem-Sportler im Notfall nicht das Handy ausfällt.

Das Swissvoice SV29 soll sich laut Hersteller besonders gut bei Berufen im rauen Umfeld oder für Extrem-Sportler eignen. Das Outdoor-Handy wird zusätzlich zum robusten Gehäuse durch eine rote Gummihülle geschützt. Das Gerät erfüllt den Schutzstandard IP56 und hält sowohl Strahlwasser als auch Staub und Stöße aus.


Das Outdoor-Handy verfügt über einen TFT-Bildschirm und beleuchtete Tasten. Wie in vielen Outdoor-Handys üblich, ist auch eine LED-Taschenlampe mit an Bord. Der Litium-Ionen-Akku des Dualband-Handys ermöglicht eine Sprechzeit von maximal vier Stunden und 200 Stunden im Standby-Betrieb und liegt somit eher unter dem Durchschnitt.

Solarpanel für den Dauerbetrieb



Die Besonderheit ist aber, dass das SV29 über ein 20 Quadratzentimeter großes Solarpanel auf der Gehäuserückseite geladen werden kann. Laut Swissvoice soll das Solar-Handy bei optimaler Sonneneinstrahlung binnen einer Stunde eine Gesprächszeit von etwa 16 Minuten gewährleisten. Dies sei eine etwa dreimal so hohe Ladeeffizienz im Vergleich zu Standard-Solarpanels.

Zu der weiteren Ausstattung des Handys gehören eine Freisprech-Funktion, eine Erinnerungs- und Weckfunktion, Spiele sowie ein FM-Radio. Das integrierte Telefonbuch speichert bis zu 100 Einträge. Laut dem Hersteller ist das Swissvoice SV29 ab sofort für knapp 90 Euro unverbindliche Preisempfehlung erhältlich.

Swissvoice SV29 bei amazon.de

Mirko Schubert