News

 

30.10.2008

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

TK-Studie: Preis ist wichtiger als Service und Qualität

TK-Studie: Preis ist wichtiger als Service und Qualität
Welche Kriterien für die Wahl des Telekommunikationsanbieters für die Kunden entscheidend sind, zeiht die aktuelle repräsentative Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK). Für 69,2 Prozent der Befragten steht dabei der Preis an erster Stelle.

57,8 Prozent gaben an, dass Service und Kundenorientierung wichtige Entscheidungsmerkmale für sie sind. Erst auf dem dritten Platz findet sich der Faktor Qualität wieder. Nur für 39,5 Prozent der Befragten steht eine entsprechende Gegenleistung des Anbieters an erster Stelle.

12,3 Prozent gaben an, dass spezielle Angebote von Telekommunikationsanbietern bei der Kaufentscheidung den Ausschlag geben. Befragt nach der Mindestvertragslaufzeit, bevorzugen 79,5 Prozent der Teilnehmer einen Vertrag ohne jegliche Mindestvertragslaufzeit, 16,1 Prozent wären bereit, einen Vertrag über 24 Monate abzuschließen. 4,4 Prozent der Befragten machten hierzu keine Angaben.

Die Studie wurde im Auftrag der congstar GmbH durchgeführt.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse