News

 

15.12.2003

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

T-Com/T-Mobile: W-Lan-Offensive

T-Com/T-Mobile: W-Lan-Offensive
Die beiden Telekom-Töchter wollen ihre Angebot an öffentlich zugänglichen drahtlosen Funknetzen in den kommenden Jahren deutlich erhöhen: Mehr als 5.200 Hotspots sollen bis Ende 2004 in ganz Deutschland das schnurlose Surfen im Internet ermöglichen.

Dabei liegt der Schwerpunkt für T-Com auf öffentlichen Standorten mit überwiegender privater Nutzung wie Restaurants und Cafes, während T-Mobile im wesentlichen Business-Standorte beispielsweise an Flughäfen, auf Messen oder in Hotels ausbaut. Bis Ende Februar 2004 soll die Nutzung des öffentlichen W-Lan Angebotes in Deutschland kostenfrei sein. Betrieben wird das Netz von T-Mobile.

Nach Abschluß der Pilotphase werden T-Com und T-Mobile ein kostenpflichtiges Angebot am Markt platzieren. Die Abrechnung erfolgt für T-Com- und T-Mobile-Kunden über die monatliche Festnetz- bzw. Mobilfunkrechnung. Alternativ wird es für Nutzer ohne Vertragsbindung ein Abrechnungsverfahren via Kreditkarte geben.