News

 

15.11.2000

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

T-D1 stellt neuen Organizer vor

T-D1 stellt neuen Organizer vor
Zu kleine Displays, komplizierte Tastatureingaben und umständliche Konfigurationen - die Kritik vieler Nutzer an der Bedienung von Handys, wenn E-Mails und SMS geschrieben oder per WAP gesurft werden soll, ist durchaus berechtigt.

T-D1 reagierte auf diese Einwände und entwickelte in Zusammenarbeit mit Sharp einen neuen Organizer, welcher sich unkompliziert an ein Handy (Siemens S25 oder C/M/S35) anschließen lässt und eine komfortable Bedienung ermöglicht. Das für Dezember angekündigte Gerät wird als Paket mit einem Siemens C35 verkauft und kostet mit einem 24-Monatsvertrag 279 Mark. Der Einzelpreis steht noch nicht fest.

Der Organizer macht einen soliden Eindruck, das Design entspricht der jugendlichen Zielgruppe, das Display ist sehr gut lesbar und die Tastatur angenehm. Auch die inneren Werte können überzeugen: eingebauter WAP-Browser, Kalender mit Terminverwaltung, Adressbuch, E-Mail-Versand und -Empfang, ein Spiel sowie umfangreiche SMS-Funktionen. Eine grafische Darstellung von herkömlichen Internet-Seiten, wie bei manch anderem Organizer, ist jedoch nicht möglich.

Ab Werk vorkonfiguriert ist der T-D1 WAP-Gateway sowie T-Online E-Mail-Funktionen. Wer diese Dienste aus dem Hause Telekom nutzt, wird beim ersten Einschalten nur die Uhrzeit einstellen und seine Zugangsdaten für T-Online eingeben müssen. Das war´s schon. Möchte man andere Provider nutzen, kommt man um eine Neukonfiguration nicht herum, aber immerhin ist diese möglich. Nicht möglich hingegen ist die Nutzung des Messenger500 mit einem anderen Mobilfunknetz. Ähnlich wie bei den Prepaid-Paketen ist auch der Messenger500 mit einer Anbietersperre versehen. Deren Entsperrung kostet in den ersten 24 Monaten 195 Mark, danach ist diese kostenlos möglich.