News

 

04.10.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

T-Mobil: Neue Roaming-Partner

T-Mobil: Neue Roaming-Partner
In Russland, Indien und Peru können die D1-Kunden ab sofort in zusätzlichen Netzen telefonieren. In der Russischen Föderation hat T-Mobil seit dem 17. September eine Vereinbarung mit dem Netzbetreiber Ermak (GSM 900 MHz). In Peru gibt es seit dem 21. September einen Vertrag mit Tim Peru (GSM 1.900 MHz). Der neue Partner (28. September) in Indien heißt Hexacom und funkt im GSM 900 MHz-Netz. Damit verfügt die Telekom-Tochter eigenen Angaben zufolge über 220 internationale Partner in 113 Ländern.