News

 

27.10.2000

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

T-Mobil: Neuer Prepaid-Tarif ab dem 20. November

T-Mobil: Neuer Prepaid-Tarif ab dem 20. November
Ab dem 20. November bietet T-Mobil zwei Prepaid-Tarife an: Der bisherige Tarif Xtra bleibt unverändert und wird lediglich in XtraFriend umbenannt. Neu eingeführt wird der Tarif Xtra4You, mit dem tagsüber bis 18 Uhr Gespräche ins Festnetz 99 Pfennig pro Minute kosten. Dies ist pro Minute 70 Pfennig günstiger als im bisherigen XtraCard-Tarif. Außerdem beginnt die günstigere Moonshine-Zeit bei Xtra4You bereits zwei Stunden früher. Ab 18 Uhr kostet eine Minute ins Festnetz 49 Pfennig. Das entspricht zwischen 18 und 20 Uhr einer Ersparnis von 1,20 Mark In der Zeit danach spart man 20 Pfennig pro Minute. Ebenfalls 49 Pfennig pro Minute werden für Gespräche am Wochenende fällig. Hier ist der bisherige Tarif in der Weekend-Zeit von Freitag 20 Uhr bis Sonntag 24 Uhr mit 15 Pfennig pro Minute hingegen deutlich günstiger.

Gespräche zu T-D1-Anschlüssen werden im neuen Tarif um einiges teurer: 99 Pfennig gegenüber 69 Pfennig in der Hauptzeit und 49 Pfennig statt 39 Pfennig in der Nebenzeit. Komplett gestrichen wird bei Xtra4You die XtraNummer Eins. Abfragen der Mobilbox kosten rund um die Uhr 49 Pfennig pro Minute. Dies entspricht in der Sunshine-Zeit einer Preissenkung von 10 Pfennig, in der Moonshine-Zeit jedoch einer Steigerung um 10 Pfennig. Im XtraCard-Tarif wird im günstigen 10-Sekundentakt abgerechnet. Bei Xtra4You hingegen wird die erste Minute immer voll berechnet, danach geht es im Sekundentakt weiter.

Alle Xtra-Kunden haben ab dem 20. November die Möglichkeit, in den neuen Tarif zu wechseln.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse