News

 

29.04.2005

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

T-Mobile: Neue Tarifoption bei Relax

T-Mobile: Neue Tarifoption bei Relax
Mit einem Extra-Minutenpaket kann man ab 1 Cent pro Minute ins deutsche Festnetz telefonieren.

Ab dem 2. Mai 2005 gibt es bei T-Mobile die Tarifoption Relax Local. Zum Monatspreis von zehn Euro enthält sie bis zu 1.000 zusätzliche Gesprächsminuten, die auf Verbindungen zu zwei Wunsch-Ortsvorwahlen im deutschen Festnetz angerechnet werden. Im günstigsten Fall zahlt man 1 c/min, rund um die Uhr an allen Tagen.

Die Ausschöpfung der Inklusivminuten ist abhängig von der Taktung des jeweiligen Tarifs. Abgerechnet wird im 60/1- oder 10-Sekunden-Takt (beim 60/1-Takt wird die erste Minute voll abgerechnet, danach sekundengenau). Ein Wechsel der Wunsch-Ortsvorwahlen ist jederzeit möglich, kostet allerdings 4,95 Euro.

Relax Local lässt sich zu allen Relax-Tarifen mit einem Inklusivvolumen ab 50 Minuten (also außer Relax Start) hinzubuchen und ist mit den Relax SMS-Paketen, den Optionen Weekend, Freetime und anderen Wunschoptionen kombinierbar. Das Angebot kann zunächst nur bis zum 30. September 2005 gebucht werden. Die Mindestlaufzeit beträgt drei Monate. Das Restbudget verfällt am jeweiligen Monatsende.


 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse