News

 

28.06.2007

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

T-Mobile: Neuer Geschäftskunden-Tarif BusinessOptimal

T-Mobile: Neuer Geschäftskunden-Tarif BusinessOptimal
Mit dem neuen Tarif BusinessOptimal rundet T-Mobile das Business-Tarifportfolio mit einem flexiblen Angebot ab. Es richtet sich vor allem an Kunden, die in verschiedenen Monaten unterschiedlich häufig und lang telefonieren. Beim neuen Tarif BusinessOptimal fällt der Minutenpreis mit steigender Nutzung. Je öfter und länger im Lauf eines Monats telefoniert wird, um so günstiger wird der Preis für die zusätzlichen Verbindungsminuten.

Bei BusinessOptimal beträgt der Preis für die ersten 50 Verbindungsminuten im Monat 25 Cent netto je Minute. Für die 51. bis 100. Minute beläuft er sich auf 17 Cent netto, jede weitere Minute kostet nur noch neun Cent netto. Das entspricht einem Abschlag von 64 Prozent gegenüber dem Preis für die ersten 50 Minuten. Die Minutenpreise gelten deutschlandweit für Gespräche ins Festnetz und alle Mobilfunknetze. Inlandsverbindungen zur Mobilbox sind bis zum 31. Dezember 2007 kostenlos.

Der monatliche Grundpreis für BusinessOptimal beläuft sich auf nur 4,95 Euro netto. Ein subventioniertes Handy ist zum Vertragsabschluss für zusätzlich 7,50 Euro netto pro Monat erhältlich. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Zubuchbar sind die Optionen Intern und T-Mobile@home: Intern ist eine Flatrate für Inlandsverbindungen zu Handys innerhalb des Rahmenvertrages und zur festgelegten TK-Anlage und kostet nur zehn Euro netto im Monat. Mit der Option T-Mobile@home können Kunden zu Hause oder im Büro per Handy für gerade einmal vier Cent pro Minute ins deutsche Festnetz telefonieren. Der Preis gilt nicht nur in den eigenen vier Wänden oder am Bürostandort, sondern auch in einem Radius von bis zu zwei Kilometern um den Standort herum.