News

 

09.12.2003

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

T-Mobile: SMS-Info über entgangene Anrufe

T-Mobile: SMS-Info über entgangene Anrufe
Die neue Form der Benachrichtigung über Anrufversuche erfolgt kostenlos.

Per Kurznachricht werden die Kunden von T-Mobile künftig über verlorengegangene Anrufe informiert. Die Nachricht enthält den Zeitpunkt des Anrufs und die Rufnummer des Anrufers - sofern diese für die Übermittlung freigeschaltet ist. Eine Information erfolgt immer dann, wenn das Handy abgeschaltet und die Rufumleitung "Nicht-Erreichbar" deaktiviert war.

Bei mehrmaligen Anrufversuchen von einem Anschluss werden nur Datum und Uhrzeit des letzten Versuchs übermittelt. Der Zeitraum der Rufnummernerfassung beträgt bis zu sieben Tage. Insgesamt können maximal 20 Rufnummern gespeichert werden. Angezeigt werden die zuletzt eingegangenen Anrufe. Über Anrufe von Sonderrufnummern und von "Unbekannt" wird der Angerufene nicht benachrichtigt.

Das neue Leistungsmerkmal wird ab sofort für Neukunden und bis spätestens Ende Januar 2004 für alle Bestandskunden automatisch aktiviert. Der Service steht ausschließlich im Inland zur Verfügung und ist zunächst bis 31. Mai 2004 befristet. Das Leistungsmerkmal kann auf Wunsch abgeschaltet werden.