News

 

20.11.2007

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

T-Mobile: iPhone-Verkauf geht trotz Verfügung weiter

T-Mobile: iPhone-Verkauf geht trotz Verfügung weiter
Der Verkauf des Apple iPhone bei T-Mobile geht uneingeschränkt weiter. Nachdem der Konkurrent Vodafone gestern eine einstweilige Verfügung erwirkt hatte, will man sich gerichtliche Schritte vorbehalten, so ein T-Mobile-Sprecher.

Bis zur endgültigen Klärung der Rechtslage wird sich T-Mobile an die Auflagen der richterlichen Verfügung halten. Außerdem behält man sich die Prüfung von Schadensersatzforderungen in maximaler Höhe vor. Gegen die Verfügung wird T-Mobile in Widerspruch gehen.

Vodafone hatte im Rennen um die Verkaufsrechte des Apple iPhone in Deutschland das Nachsehen und versucht nun die exklusive Bindung gerichtlich prüfen zu lassen.

Datenblatt Apple iPhone

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse