News

 

30.05.2002

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

T-Online: Immer mehr Bezahl-Angebote

T-Online: Immer mehr Bezahl-Angebote
Noch in diesem Jahr will Europas größter Online-Dienst mit weiteren Bezahl-Angeboten die Bereitschaft zum Geldausgeben im Internet testen.

Ohne solide wirtschaftliche Grundlage ließen sich die Investitionen in die technische Infrastruktur des Internets auf Dauer nicht bewältigen, sagte T-Online-Vorstandschef Thomas Holtrop auf der Hauptversammlung in Köln. Einnahmen aus bezahlten Diensten und Inhalten bildeten die Voraussetzung für die künftige Weiterentwicklung.

Spätestens im nächsten Jahr solle klar werden, welche Bezahlinhalte in den Kategorien Spiele, Sport und Unterhaltung beim Kunden ankommen. Im Jahr 2004 wolle das Unternehmen "signifikante Umsätze durch diese Angebote erzielen".

Das Unternehmen strebe noch für dieses Jahr die Gewinnzone an, betonte Holtrop. In Deutschland erwirtschafte der Konzern bereits ein positives Ebitda-Ergebnis. Insgesamt zählte der Onlinedienst Ende März 11,2 Millionen Kunden.