News

 

08.08.2005

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Talkline: Nokia 6230i für null Euro ohne Grundgebühr mit Einheitstarif

Talkline: Nokia 6230i für null Euro ohne Grundgebühr mit Einheitstarif
Günstige Telefonate, ein Kamerahandy für null Euro und trotzdem keine Grundgebühr - diese einmalige Kombination macht der Mobilfunk-Anbieter Talkline mit seinem 9,9 Cent-Tarif ab sofort möglich.

"Bei Abschluss dieses Mobilfunkvertrages erhält der Talkline Kunde das Nokia 6230i für null Euro - gleichzeitig fällt für die gesamten zwei Jahre Laufzeit keine Grundgebühr an", erläutert Sören Lindgaard, Geschäftsbereichleiter Produktmanagement bei Talkline. "Mit diesem Angebot zeigen wir, dass sich günstige Tarife und ein kostenloses Handy nicht ausschließen müssen." Der einheitliche Minutenpreis in alle nationalen Fest- und Mobilfunknetze liegt rund um die Uhr bei umgerechnet 9,9 Cent - denn für einen monatlich fälligen Paketpreis von 19,80 Euro erhält der Kunde 200 Freiminuten. Die SMS werden mit 19 Cent berechnet, die Taktung liegt bei 60/1. Telefoniert der Kunde mehr als die 200 Freiminuten, werden pro weitere Gesprächsminute 39 Cent in alle nationalen Fest- und Mobilfunknetze fällig. Talkline bietet den 9,9 Cent-Tarif in den Mobilfunknetzen von T-Mobile, Vodafone und E-Plus an.

Das in dem Angebot enthaltene Nokia 6230i verfügt über eine integrierte 1,3-Megapixel-Kamera mit Camcorder-Funktion sowie Video-Player und wurde mehrfach von der Telekommunikations-Fachzeitschrift Connect ausgezeichnet. Mit dem 32-MB-Speicher und mit der zusätzlichen MMC-Karte gibt es genügend Platz für wichtige Daten. Der E-Mail-Client liefert die elektronische Post. Präsentationen, Videos, Fotos oder MP3-Dateien können bequem mit den Office-Tools verwaltet werden. Darüber hinaus können Daten via Bluetooth, Infrarot oder USB mit anderen Geräten synchronisiert werden. Außerdem verfügt das Nokia 6230i über ein UKW-Stereo-Radio und eine 3D-Java-Spielesammlung.

zum Angebot Nokia 6230i fur null Euro ohne Grundgebühr