News

 

09.07.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Technik gegen Geschrei am Handy

Technik gegen Geschrei am Handy
Britische Forscher wollen Handys entwickeln, die dem Nutzer ein räumliches Hörgefühl vermitteln. Das könnte der Angewohnheit vieler Handynutzer entgegenwirken, beim Telefonieren zu schreien, wie der australische Online-Nachrichtendienst "Beyond 2000" berichtet. Das Gefühl beim Telefonieren, der Gesprächspartner brülle einem direkt ins Ohr, ist nach Meinung der Entwickler der britischen Firma Sensaura Ursache des lautstarken Telefonierens: Der Handynutzer meint, dem Gegenüber ebenso laut antworten zu müssen und stört mit dem Geschrei umstehende Personen. Die Techniker von Sensaura wollen nun ein Handy bauen, das so klingt, als ob der Gesprächspartner etwa einen Meter weit entfernt steht. Dieser Eindruck wird mithilfe von Techniken zum räumlichen Hören erzeugt, wie sie bereits in Computerspielen eingesetzt werden.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse