News

 

02.05.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Telekom: Voicestream-Übernahme endgültig genehmigt

Telekom: Voicestream-Übernahme endgültig genehmigt
Nach der Telekom-Regulierungsbehörde FCC hat nun auch der Ausschuss für ausländische Investitionen in den USA (CFIUS) den Kauf des Mobilfunkanbieters Voicestream durch die Deutsche Telekom genehmigt. Das teilte die Telekom am Dienstag in Bonn mit.

Nach den staatlichen Prüfungen soll die Transaktion nun Ende Mai abgeschlossen werden. Damit geht sowohl die Voicestream Wireless Corp als auch die Powertel Inc. in den Besitz des Ex-Monopolisten über. Beides sind amerikanische Mobilfunk-Anbieter.

Die Fusion war in den USA wegen des hohen Staatsanteils der Deutschen Telekom umstritten gewesen. Hierüber hatten der amerikanische Kongress und die FCC entschieden. Die CFIUS hatte den Kauf unter Sicherheitsaspekten geprüft. Die Aktionäre von Voicestream und Powertel hatten der Fusion bereits am 13. März zugestimmt.

Als letztes Hindernis könnte nun lediglich eine Vertragsklausel die Übernahme verhindern, nach der für die Telekom ein Börsenkurs von 33 Euro als Voraussetzung festgeschrieben wurde. Andernfalls haben die Voicestream-Aktionäre ein Rücktrittsrecht. Der letzte Telekom-Kurs lag aber bei 29,20 Euro.

Für die beiden US-Firmen zahlt die Telekom rund 58,7 Milliarden Mark in Aktien und bar. Mit Voicestream und Powertel will das Unternehmen seinen Kunden einheitliche Dienstleistungen auf Basis einer gemeinsamen Plattform anbieten. Dazu gehören unter anderem die Erreichbarkeit unter einer Mobilfunknummer, einheitliche Abrechnung, weltweiter Kundenservice sowie in Kürze auch in den USA der Zugang zum Internet via GPRS.

Nach Telekom-Angaben können in dem künftigen Lizenzgebiet insgesamt 430 Millionen potenzielle Kunden in den USA und Europa erreicht werden.

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse