News

 

08.01.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Telekom senkt Weiterleitungspreise für 0700er Nummern

Telekom senkt Weiterleitungspreise für 0700er Nummern
Die Deutsche Telekom macht die Nutzung der lebenslangen und weltweit gültigen 0700er Rufnummern billiger. Zum 1. Januar wurden die Weiterleitungspreise für Gespräche in die Mobilfunknetze gesenkt.

Für Weiterleitungen ins D1-Netz werden jetzt in der Hauptzeit (montags bis freitags 9 bis 18 Uhr) 41 statt bislang 48 Pf/min verlangt. In der übrigen Zeit fallen dafür weiterhin 29 Pf/min an.

Weiterleitungen ins Netz von D2 kosten künftig 43 statt 74 Pf/min in der Hauptzeit und 32 statt 36 Pf/min in der Nebenzeit. Für Verbindungen zu E-Plus wird der Minutenpreis in der Hauptzeit von 119 auf 48 Pf/min gesenkt. In der Nebenzeit werden 36 statt 48 Pf/min verlangt. Günstiger wird es auch für Verbindungen zu Viag Interkom (48 statt 74 Pfennig in der Hauptzeit). In der Nebenzeit bleibt es bei 36 Pf/min.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse