News

 

15.06.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Test mit WAP-Flatrate abgebrochen

Test mit WAP-Flatrate abgebrochen
Eigentlich war es eine tolle Idee, doch leider scheiterte schon der erste Test. Die Beta-Phase der WAP-Flatrate, angeboten von Internet-Professionell (ISP) und Skywire, musste wenige Tage nach dem Start am 1. Juni bereits abgebrochen werden. Dabei waren sogar nur 100 Teilnehmer zum Test zugelassen worden. Die WAP-Pauschale kostete in der Testphase 89 Mark im Monat. Der Zugang sollte über eine kostenfreie 0800er-Zugangsnummer erfolgen. Die Einwahl ins Internet wäre dann über eine feste IP-Adresse möglich gewesen. Nach erfolgreichem Abschluss der Testphase sollte das Angebot bundesweit zur Verfügung gestellt werden. Noch heute findet sich auf der Homepage von ISP die Ankündigung der Flatrate für den Fall des erfolgreichen Testverlaufs. 189 Mark pro Monat sollte das WAP-Vergnügen kosten. Technische Probleme haben nun den Abbruch erzwungen. Nach Informationen des Unternehmens war es nicht gelungen, die Einwahl zu ermöglichen. Ob und wann ein zweiter Testlauf erfolgen soll, war nicht zu erfahren.

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse