News

 

27.02.2009

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Thax: Blackberry als Diktiergerät

Thax: Blackberry als Diktiergerät
Das Berliner Unternehmen Thax Software zeigt auf der diesjährigen CeBIT ein Software-Lösung, die jedes Blackberry-Smartphone zu einem professionellen Diktiergerät macht. Die Anwendung Findentity Mobile Dictate soll sämtliche Funktionen zum Diktieren bereithalten.

Die Software kann per Einhand-Bedienung gesteuert werden. Eine übersichtliche Benutzeroberfläche lässt auf einen Blick alle Funktionen erkennen. Per Knopfdruck kann das Diktat oder die Sprachnachricht per E-Mail verschickt werden.

Wird der Blackberry im Büro genutzt, lassen sich Diktate per USB-Kabel oder optional per Bluetooth-Schnittstelle auf den Firmen-PC übertragen. Mit dem Einsatz von Radiofrequenz-Technik (RFID) ist sogar die Erkennung bearbeiteter Akten möglich. Ein RFID-Lesegerät am PC erkennt die mit einem Chip gekennzeichnete Akte und übermittelt den Aktennamen per Bluetooth auf das Blackberry-Smartphone. Die vom Smartphone an den PC übertragenen Diktate werden somit ohne manuelle Eingabe automatisch in der richtigen Akte gespeichert und können ohne Zeitverlust bearbeitet werden.

Findentity Mobile Dictate ist ab sofort für 149 Euro netto erhältlich. Eine Testversion kann auf der Unternehmens-Website heruntergeladen werden.

http://www.thax.de

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse