News

 

14.03.2008

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

The Phone House vermarktet BILDmobil Prepaid-Bundle

The Phone House vermarktet BILDmobil Prepaid-Bundle
Ab sofort vermarktet der Münsteraner Mobilfunkprovider The Phone House das erste BILDmobil Prepaid-Bundle. Das Angebot besteht aus dem BILDmobil Starterpaket und dem Samsung SGH-E900 und wird in den The Phone House Stores sowie online erhältlich sein.

Im BILDmobil-Tarif kosten Gespräche ins nationale Festnetz und alle deutsche Mobilfunknetze 10 Cent pro Minute rund um die Uhr. Kurznachrichten in deutsche Mobilfunknetze werden mit 14 Cent berechnet. Zusätzlich können Kunden kostenlos im BILDmobil-Portal surfen.

Das im Bundle angebotene Samsung SGH-E900 Slider-Handy hat eine 2,0 Megapixel-Kamera, MP3-Player, MicroSD-Steckplatz, TV-Ausgang und Bluetooth an Bord.

Nach dem Kauf können Kunden ihre SIM-Karte kostenlos direkt vom Handy mit der Kurzwahl 1144, per Fax oder im Internet unter www.bildmobil.de registrieren lassen. Danach kann das Angebot uneingeschränkt genutzt werden. Zum Aufladen der Guthabenkarte stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung – online und im Handel.

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse