News

 

15.03.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Toshiba verbindet mit Bluetooth-PC und Projektor

Toshiba verbindet mit Bluetooth-PC und Projektor
Toshiba Corporation arbeitet weiter wegbereitend an der Zukunft der Bluetooth-Konnektivität und führt das "Bluetooth Data Projector Kit," die weltweit erste Bluetooth-kompatible Anwendersoftware, auf dem Markt ein. Der dedizierte Kit unterstützt Funkverbindungen zwischen PC und Projektor und vereinfacht die Konfiguration und das Anpassen von Ausrüstung für Meetings, Promotionsveranstaltungen und Präsentationen.

Der Bluetooth Data Projector Kit wird am 28. März auf dem japanischen Markt und anschließend in den USA und Europa eingeführt. Der Kit ist mit jedem mit Windows 98 SE oder Windows 98 ME ausgestatteten Toshiba PC sowie jedem LCD-Datenprojektor mit einem PCMCIA-Steckplatz kompatibel. Toshiba vermarktet bereits zwei kompatible Projektoren: "TLP-X20J" und "TLP-X21J." Um die mobilfunkgestützte Datenübertragung zu starten, genügt es, Bluetooth-PC-Karten in die jeweilige Einheit zu installieren.