News

 

20.02.2003

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

UMTS chancenlos im Jahr 2003

UMTS chancenlos im Jahr 2003
Trotz des UMTS-Starts der Telekom im dritten Quartal 2003: Im Wettlauf der Telekommunikationstechnologien hat der betagte GSM-Mobilfunkstandard in der Gunst von Experten weiter die Nase vorn.

Mit dem siebten Platz im Technologieranking ist UMTS als Nachfolgetechnik noch weit vom Sprung an die Spitze entfernt. Zu diesen Ergebnissen kommt der aktuelle TELCO Trend der Mummert Consulting AG.

Den ersten Platz im Technologieranking belegt die Technologie für schnelle Datenübertragung DSL. Mit Platz zwei verteidigt das Mobilfunknetz GSM seine Position gegenüber der letzten Untersuchung. Das funkbasierten Netzwerk WLAN und GPRS finden sich auf den Plätzen drei und vier. Das Interesse der Branche an der UMTS-Technologie ist verhalten. In der Bewertung durch 130 Fach- und Führungskräfte erreicht UMTS nur den siebten Platz. Dennoch: Bis Ende des Jahres muss jeder Lizenzinhaber ein Viertel der Bevölkerung in Deutschland mit dem UMTS-Netz versorgen, ansonsten fordert der Staat die Lizenz ersatzlos zurück.

Entscheidend für den wirtschaftlichen Erfolg des neuen Mobilfunkstandards werden vor allem innovative Dienste sein. So lässt die hohe UMTS-Bandbreite beispielsweise Videotelefonie zu. Darüber hinaus ist entscheidend, inwiefern es den Herstellern der mobilen Endgeräte gelingt, die Darstellung neuer Features auf entsprechende Displays zu bannen. Doch für die Experten steht fest: Einfache Sprachübertragung wird auch im nächsten Jahr noch die wichtigste Anwendung der mobilen Kommunikation sein. An zweiter Stelle steht nach Meinung der Fachleute der Short Message Service (SMS). Die multimedialen Nachfolger MMS (Multimedia Messaging Service) und EMS (Enhanced Messaging Service) landen im TELCO Trend nur auf den Rängen vier und fünf.

Top Ten der Telekommunikationstechnologien 2003 (1,0 = sehr
wichtig bis 6,0 = völlig unbedeutend):

  • 1. DSL (2,2)

  • 2. GSM (2,3)

  • 3. WLAN (2,6)

  • 4. GPRS (3,0)

  • 5. Bluetooth (3,1)

  • 6. Voice over IP (3,6)

  • 7. UMTS (3,6)

  • 8. Kabelnetz (3,7)

  • 9. WAP (4,2)

  • 10. Powerline (5,3)

  •  

    Newsletter abonnieren

    Jede Woche top informiert!

    Unser kostenloser Newsletter erscheint
    wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
    Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
    Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

    Ihre E-Mail-Adresse