News

 

09.09.2008

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Umfrage: 10% surfen bereits mobil

Umfrage: 10% surfen bereits mobil
Im Mai 2008 nutzten rund 10% der Gesamtbevölkerung bzw. 13% aller Mobilfunknutzer allgemeine oder speziell für die mobile Nutzung aufbereitete Internetseiten über das Handy. Das ergab eine Umfrage des Online-Vermarkters freeXmedia. Diese Nutzer sind im Vergleich zur Gesamtbevölkerung eher männlich und jünger: Der Altersschwerpunkt liegt zwischen 19 und 29 Jahren.

Rund 80% gehören zu der werberelevanten Zielgruppe der 20- bis 49jährigen. Ältere Zielgruppen sind stark unterrepräsentiert. Dennoch handelt es sich beim mobilen Internet nicht wie vielfach angenommen um ein rein von Schülern und Studenten genutztes Angebot. Diese machen zwar auch einen relevanten Anteil aus, aber 59% der Nutzer des mobilen Internets sind voll berufstätig.

9% aller Mobilfunkkunden nutzen bereits E-Mail-Push-Dienste über ein mobiles Endgerät. Die Überschneidung zur Nutzung mobiler Internetseiten ist hier sehr hoch: 57% der E-Mail-Nutzer besuchen auch mobil Internetseiten. Betrachtet man mobiles E-Mailing sowie die mobile Nutzung von Internetseiten über das Handy, erhöht sich der Anteil der mobilen Internetnutzer an der Gesamtbevölkerung bereits auf 13%.

Wichtigste Zugangstechnologie für die Nutzung des Internets mit dem Handy ist heute noch GPRS (53%). Allerdings nutzen bereits 43% UMTS für den Aufruf. Auch die WLAN-Nutzung ist von hoher Relevanz: 47% nutzen diesen Zugang für die mobile Internetnutzung.

Die Interessen der Nutzer von mobilen Internetseiten sind vielfältig, allerdings steht der Informationscharakter stark im Vordergrund: 47% nutzen Nachrichten, 39% einen Routenplaner oder den Wetterbericht.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse