News

 

09.04.2002

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Unterhaltung zählt bei mobilen Surfern nicht

Unterhaltung zählt bei mobilen Surfern nicht
Die wichtigste mobile Internet-Anwendung ist das Versenden und Empfangen von E-Mails, gefolgt von der gezielten Suche bzw. dem Abruf von Informationen sowie Online-Banking.

Diese drei Top-Funktionen der mobilen Webkommunikation ergeben sich aus einer aktuellen Online-Umfrage des Marktforschers marketagent.com unter 543 Usern. Demnach rangiert mobile Unterhaltung ganz hinten auf der Wunschliste mobiler Surfer.

Bei einer Bewertung der Erfordernisse mobiler Internetzugänge nach dem Schulnotensystem bekommt Unterhaltung nur ein "Genügend" und landet damit auf dem letzten Platz. Wichtig für die Konsumenten mobiler Webkommunikation ist das E-Mail (Note 1,3), Informationssuche und -zugriff (1,5) und ein Online-Banking-Service (2,1). 70 Prozent gehen laut Umfrage davon aus, dass sich das mobile Internet im geschäftlichen wie auch privaten Bereich durchsetzen wird.

Die User stellen allerdings hohe Anforderungen an die technischen Voraussetzungen für mobiles Surfen. Entscheidend für die Akzeptanz mobiler Anwendungen ist die Schnelligkeit der Verbindung, die für 89,1 Prozent der Befragten die oberste Bedingung ist.

Beinahe ebenso wichtig ist für den User die Kostenfrage. Für 88 Prozent sind geringe Verbindungskosten essenziell. Auf Platz drei kommt mit 73,8 Prozent eine stabile Verbindung. Eine große Auswahl an Services (33,5 Prozent) sowie eine gute graphische Umsetzung (33 Prozent - 61,9 Prozent fordern jedoch eine benutzerfreundliche Navigation) haben eine geringere Bedeutung bei den mobilen Surfern.

Der Laptop mit einer kabellosen Schnittstelle ist mit 62,2 Prozent eindeutig beliebtestes Endgerät. Ein Viertel der User verwendet bevorzugt Handheld-Computer (25,4 Prozent). Das Handy ist nur für jeden zehnten Anwender attraktiv (10,5 Prozent).


 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse