News

 

10.08.2011

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Verkaufsstopp: Nach Samsung verklagt Apple nun auch Motorola

Verkaufsstopp: Nach Samsung verklagt Apple nun auch Motorola
Apple geht im großen Stil gegen die Konkurrenz vor. Nachdem das Unternehmen gestern eine einstweilige Verfügung gegen Samsung erwirkt hat, nimmt sich Apple nun offenbar mit Motorola den nächsten Tablet-Hersteller vor. Auch gegen den Billig-Hersteller Jay-tech wurde bereits wegen einer iPad-Kopie geklagt.

Schon seit langer Zeit wirft Apple dem Konkurrenten Samsung vor, dass Produkte aus der mobilen Sparte kopiert werden. Nun hat das Unternehmen einen Teilsieg gegen Samsung errungen. Der südkoreanische Hersteller darf ab sofort sein Tablet Galaxy Tab 10.1 in Europa nicht mehr verkaufen. Apple hatte vor dem Düsseldorfer Landgericht eine einstweilige Verfügung gegen Samsung erwirkt.

Kein Galaxy Tab mehr in der EU



Ein europaweit geschütztes Design des Apple iPad bildet die Grundlage für die Entscheidung des Gerichts. Die einstweilige Verfügung gilt für die gesamte Europäische Union. Eine einzige Ausnahme stellen die Niederlande dar, da es dort andere Regelungen zum Marken- und Wettbewerbsrecht gibt. Allerdings befindet sich Apple mit Samsung auch in den Niederlanden im Rechtsstreit.

Samsung zeigt sich von der Entscheidung des Düsseldorfer Landgerichts enttäuscht. "Wir werden umgehend handeln und Widerspruch gegen die Entscheidung einlegen", heißt es in einer Presse-Erklärung des Unternehmens. "Samsung wird sein geistiges Eigentum durch gerichtliche Schritte in Deutschland verteidigen." Bevor das Landgericht über den Einspruch entscheidet, können jedoch noch vier bis sechs Wochen vergehen.

Verfahren gegen Motorola eingeleitet



In der Klageschrift von Apple gegen Samsung sind zudem Hinweise aufgetaucht, dass das Unternehmen auch gegen weitere Tablet-Hersteller vorgeht. So heißt es da, dass "in Bezug auf das Design des Xoom-Produkts" bereits ein Verfahren gegen Motorola eingeleitet wurde. Zudem verweist Apple außerdem darauf, dass vor dem Düsseldorfer Landgericht bereits eine einstweilige Verfügung gegen den Billig-Anbieter Jay-tech erwirkt wurde.

Motorola ist nicht zum ersten Mal im Visier des Unternehmens aus Cupertino. Der Konzern wurde bereits in den USA von Apple auf über 40 Patentverletzungen verklagt. Um Patente streitet sich das Unternehmen jedoch auch mit HTC und Samsung.

Link zum Artikel:
Klageschrift Apple gegen Samsung (Quelle)

Mirko Schubert

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse