News

 

25.07.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Versteckte Kosten: Teure Internet-Schnäppchen

Versteckte Kosten: Teure Internet-Schnäppchen
Teure Internet-Schnäppchen: Da viele Online-Shops in den roten Zahlen sind, versuchen sie, ihre Kunden mit versteckten Zusatzkosten über den Tisch zu ziehen. Wie die Zeitschrift ONLINE TODAY ermittelte, tricksen viele Händler bei den Versandkosten. So zahlten die Kunden beim Online-Shop "PC-Gratis" bis zum ersten Juli Versandgebühren für jeden einzelnen Artikel. Diese Praxis ist zwar abgeschafft, aber hinter den Kulissen wird weiter gewuchert. Bestellt der Käufer beispielsweise ein Kabel zum Schnäppchenpreis von einer Mark, zahlt er acht Mark Versandkosten. Legt er ein zweites Kabel in den Warenkorb, erhöhen sich die Kosten auf satte 15 Mark. Darüber hinaus addieren einige Web-Shops, wie zum Beispiel "Fleurop.de", zusätzlich zu den Versandkosten schwer nachvollziehbare Service- oder Verpackungspauschalen. Die meisten Shops verstecken Zusatzkosten im Kleingedruckten - oft sogar schwer auffindbar außerhalb der allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) - und nennen erst im fünften oder sechsten Schritt des Bestellvorgangs den Endverkaufspreis inklusive aller Gebühren. Die Firma "MyToys" bringt es sogar auf zehn Schritte. Der irreführende Begriff "Gesamtpreis", der meistens noch keine Zusatzkosten enthält, erscheint jedoch häufig bereits nach dem Klick in den Warenkorb. Besonders ärgerlich für den Kunden: Die Versandkosten fallen auch an, wenn er von seinem Rückgaberecht Gebrauch macht. Zudem sind Rücksendungskosten bis zu einem Warenwert von 80 Mark in aller Regel vom Käufer selbst zu tragen. Dazu Kornelius Fürst, Chefredakteur von ONLINE TODAY: "Die Kosten-Tricks der Online-Händler lassen den Internet-Einkauf zur Falle werden. Die Web-Shops selbst machen damit die Vorteile des Online-Einkaufs, wie beispielsweise den einfachen Preisvergleich, zunichte. Sie sollten ihre Praktiken schleunigst überdenken, denn mit der jetzigen Praxis vergraulen sie ihre Kunden."

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse