News

 

18.12.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Viag Interkom: GPRS-Tarife für Vielsurfer

Viag Interkom: GPRS-Tarife für Vielsurfer
Wer mit seinem GPRS-fähigen Handy besonders häufig online ist, für den hat Viag Interkom jetzt zwei neu Tarif-Pakete geschnürt. GPRS-Click-L ist für Kunden gedacht, die häufig WAP-Seiten aufrufen. GPRS-Surf-XXL eignet sich für Geschäftskunden, die unterwegs größere Datenmengen via Internet übertragen. Mit der Option GPRS-Surf-XXL kann der Kunde bei einer Grundgebühr von 17,73 Euro (34,68 Mark) im Monat ein MB Daten übertragen und zahlt danach für jeweils 10 KB 2,6 Cent (5 Pf.). GPRS-Surf-XXL rentiert sich nach Berechnungen von Viag-Interkom für einen Kunden, sobald er etwa 6,5 MB oder mehr über Internet per GPRS überträgt. Bei der Option GPRS-Click-L kann man bei einer Grundgebühr von 2,49 Euro (4,87 Mark) 100 WAP-Seiten gratis abrufen. Jede weitere Seite kostet 5 Cent (9,78 Pf.). Diese Option rechnet sich ebenfalls nach Angaben des Unternehemns bereits bei Abruf von mehr als 50 WAP-Seiten. Nicht genutztes Inklusiv-Volumen bzw. nicht genutzte Inklusiv-WAP-Seiten verfallen am Ende des Abrechnungszeitraums.

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse