News

 

03.09.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Viag Interkom: Mobilfunker heißt bald "O2"

Viag Interkom: Mobilfunker heißt bald "O2"
Beim kleinsten deutschen Mobilfunk-Anbieter gibt es schon wieder eine Namensänderung. Nach Viag Interkom soll das Unternehmen ab Frühjahr 2002 "O2" heißen. Zuvor hatten die Münchner bereits ihr Festnetz-Angebot in BT-Ignite und die Handy-Sparte in Genion umbenannt. Ob dieses Durcheinander zur Kundentreue beiträgt? Hintergrund ist eine Namensänderung bei der britischen Holding, die ab Frühjahr dann "MMO2" heißen wird. BT-Wireless (BT = Britisch Telecom) sei für ein europäisches Unternehmen nun mal nicht mehr der richtige Name, hieß es auf Nachfrage bei Viag. Im Zusammenhang mit dieser Änderung würde auch alle Mobilfunk-Töchter in Europa in "O2" umbenannt.

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse