News

 

16.06.2003

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Vodafone: Besser mobil im Zug telefonieren

Vodafone: Besser mobil im Zug telefonieren
Vor allem in Tunneln reißt die Verbindung heute noch oft ab. Und auf Bahnhöfen ist das Netz zuweilen überlastet.

Das soll künftig besser werden. Vodafone will sein GSM- und später auch sein UMTS-Netz weiter ausbauen und dafür Standorte der Bahn nutzen. Während heute rund 50 km Bahntunnel auf den ICE-Strecken mit Mobilfunk von Vodafone versorgt sind, sollen es Ende 2004 über 200 km sein. Das entspräche 80 Prozent aller Bahntunnel.


 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse