News

 

21.09.2006

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Vodafone: Neue UMTS-Datenkarte ExpressCard-Steckplatz

Vodafone: Neue UMTS-Datenkarte ExpressCard-Steckplatz
Mit der neuen Mobile Connect Card UMTS Broadband vermarktet der Mobilfunkanbieter Vodafone als erster Netzbetreiber in Deutschland eine UMTS-Datenkarte, die für kompakte ExpressCard-Steckplätze ausgelegt ist. Diese speziellen Steckplätze sind zunehmend in den modernen Notebooks verbaut. Zudem unterstützt die neue Mobile Connect Card UMTS Broadband erstmals mobile Datenübertragungsraten von theoretisch bis zu 3,6 Megabit pro Sekunde per UMTS-Broadband.

Bei der Datenkarte handelt es sich um eine hochkompakte ExpressCard in Triband-Technik, die nur 39 Gramm auf die Waage bringt. Über einen mitgelieferten Adapter lässt sich die Karte aber auch in den klassischen PCMCIA Typ II – Steckplätzen verwenden.

In mehreren hundert Städten sind im UMTS-Broadband-Netz von Vodafone ab sofort testweise Übertragungsraten von bis zu 3,6 Mbit/s möglich. Im Alltag erreichen Kunden beispielsweise in Düsseldorf, Dortmund, Essen, Frankfurt am Main oder Stuttgart mobile Übertragungsraten von bis zu 2,8 MBit/s. Die neue Technologie wird schrittweise im Vodafone UMTS-Netz weiter ausgebaut. Durch die Möglichkeit eines späteren Softwareupdates unterstützt sie künftige Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 7,2 Megabit/s. Außerhalb UMTS Broadband-versorgter Regionen nutzt die Karte normale UMTS- bzw. GPRS-Verbindungen zur Datenübertragung.

Die Auslieferung der neuen Mobile Connect Card UMTS Broadband (Express) erfolgt komplett mit ausführlicher Dokumentation und Software. Die Installation und Bedienung gestaltet sich sehr einfach. Unterstützte Betriebssysteme sind Windows 2000 und Windows XP. Beim Einsatz in Virtuellen Privaten Netzwerken (VPN) lassen sich dank Ende-zu-Ende-Verschlüsselung maximale Sicherheitsvorgaben erfüllen.

Der Preis für die Mobile Connect Card UMTS Broadband (Express) beträgt nur 1 Euro bei Abschluss eines Vodafone-Vertrages über eine Vodafone Business-DataPro8-Datenkarte mit einem monatlichen Basispreis von 9,28 Euro bei gleichzeitiger Buchung einer Daten-Tarifoption. Ohne Vodafone-Kartenvertrag kostet die Mobile Connect Card UMTS Broadband (Express) 399,90 Euro.

Die Karte kann ab sofort bei Vodafone bestellt werden und ist ab Anfang Oktober verfügbar.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse