News

 

14.06.2002

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Vodafone: Roaming erweitert

Vodafone: Roaming erweitert
Vodafone bietet seine Option "Eurocall" jetzt auch in Dänemark (TDC Mobil) und Finnland (Radiolinja) an.

Die Eurocall-Tarifstruktur ermöglicht Vodafone-Kunden mobile Telefonate innerhalb der Vodafone-Eurocall-Länder Kern-Europas zu zwei Preisen: In 18 europäischen Ländern telefonieret man über die lokalen Vodafone-Partnernetze für 89 c/min nach Deutschland und in alle Eurocall-Länder. Eurocall ist ein Zusatz-Tarif ohne monatlichen Basispreis, ohne Anschlussgebühr und ohne Mindestumsatz. Bei allen neuen Vodafone-Tarifen (seit 2. Mai 2002) ist Vodafone-Eurocall voreingestellt.

Die bisherigen europäischen Vodafone-Partnerländer und -Netze: Belgien (Proximus), Frankreich und Monaco (SFR), Griechenland (Panafon), Großbritannien (Vodafone), Irland (Eircell), Italien, San Marino und Vatikanstadt (Omnitel Pronto Italia), Niederlande (Libertel), Österreich (Telering), Portugal (Telecel), Schweden (Europolitan), Schweiz und Lichtenstein (Swisscom) und Spanien (Airtel).