News

 

22.07.2010

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Vodafone beginnt ab September mit LTE-Ausbau

Vodafone beginnt ab September mit LTE-Ausbau
Nach der Telekom hat jetzt auch der zweitgrößte Mobilfunkanbieter in Deutschland seine Pläne für die nächste Mobilfunk-Generation vorgestellt. Vodafone will Ende September 2010 mit dem LTE-Ausbau beginnen und 2011 bereits 1.500 Stationen mit der neuen Technologie ausgestattet haben.

"Wir werden mittelfristig alle Basisstationen in Deutschland auf die nächste Mobilfunkgeneration LTE hochrüsten. Mit diesen Investitionen wird der neueste Standard in den kommenden Jahren flächendeckend für unsere Kunden verfügbar. Wir werden sehr schnell mit der Erschließung der weißen Flecken beginnen und wollen von Beginn an Geschwindigkeiten von 3 Mbit pro Sekunde anbieten", erklärte Friedrich Joussen, CEO von Vodafone Deutschland.

In den Städten rechnet Joussen mit signifikant höheren Geschwindigkeiten und sieht LTE bereits als Konkurrenz für DSL-Anschlüsse. Als Technologie-Partner setzt Vodafone auf Huawei und Ericsson.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse