News

 

02.11.2010

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Vodafone startet LTE in fünf Bundesländern

Vodafone startet LTE in fünf Bundesländern
Der deutsche Netzbetreiber Vodafone hat in fünf Bundesländern die neue Mobilfunkgeneration LTE in Betrieb genommen. Zunächst wird die Technologie an neun Standorten verfügbar sein. Bis Ende November 2010 sollen in allen Bundesländern mit weißen Flecken bei der Internetversorgung die ersten Standorte mit der neuen Mobilfunktechnik gestartet werden.

Ab Dezember sollen die ersten LTE-fähigen Endgeräte zur Verfügung stehen. Ab dann können Kunden in bisher unterversorgten Gebieten das schnelle Internet nutzen. Ausgewählten Kunden und Gemeinden steht schon jetzt ein Test-Datenstick zur Verfügung.

Bis Ende März 2011 baut Vodafone rund 1.500 Standorte mit der neuen Mobilfunkgeneration aus. Aufgrund der größeren Reichweite der Standorte können so jeweils mehrere umliegende Gemeinden mit Breitbandinternet versorgt werden. Bis Ende 2011 sollen die weißen Flecken auf der Internet-Landkarte verschwunden sein.

Ähnliche Artikel