News

 

16.10.2003

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Vorsicht beim Wechsel des Telefonanbieters

Vorsicht beim Wechsel des Telefonanbieters
Das Telekommunikationsmagazin connect hat in seiner aktuellen Ausgabe das Angebot der Telekom mit den Offerten anderer Telefonanbieter miteinander verglichen und kommt zu dem Ergebnis: Der Anbieter-Wechsel muss nicht unbedingt preiswerter sein. Zwar locken viele Telefon-Anbieter mit günstigen Preisen bei Telefonie und Internet. Doch preiswerte Call-by-Call Gespräche erlauben sie nur eingeschränkt oder gar nicht. Dabei ist Call-by-Call bei Fern- und Auslandsgesprächen meist die billigste Variante.

Der Vergleich zeigt auch, das für Telefongespräche am Abend und am Wochenende eine Kombination aus Telekom-Anschluss und Call-by-Call am günstigsten ist. Auch beim Internet hat die Kombi aus T-Net, Call-by-Call und Provider die Nase vorn. Wer mehr Wert auf Komfort legt und nicht ständig die Call-by-Call-Nummern vorwählen will, ist bei dem Telekom-Mitbewerber Arcor in der Regel am besten aufgehoben.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse