News

 

04.06.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Web-Mail von T-Online am 6. Juni nicht erreichbar

Web-Mail von T-Online am 6. Juni nicht erreichbar
Am kommenden Mittwochvormittag (6. Juni) können T-Online-Kunden nur mit der Original-Zugangs-Software der Telekom-Tochter ihre Mails abrufen. Der Web-Mail-Zugang zum universellen E-Mail-Check wird wegen des Umbaus der veralteten Oberfläche zeitweilig vom Netz genommen.

Mehrere Wochen lang konnten T-Online-Kunden das neue Angebot testen. Am Mittwoch wird die neue Web-Mail- Oberfläche online gestellt.

Die wichtigsten Neuigkeiten: Neben grafischen und farblichen Veränderungen gibt es endlich ein Adressbuch. Daraus kann man direkt eine Adresse aufrufen und eine E-Mail schreiben. Ferner lassen sich vorhandene Adressbücher (z. B. von T-Online, Netscape oder Microsoft Outlook) in das Web-Mail-Adressbuch importieren.

Praktisch dürfte auch die Anzeige neu eintreffender E-Mails während der Web-Mail-Sitzung sein. sein. Außerdem kann man sich durch Klicken auf eine der Spaltenüberschriften die angezeigten E-Mails nach Priorität, Art der Anlage, Datum und Uhrzeit, Absender, Betreff oder Größe sortieren. Und: Anhänge an eine E-Mail können beim Verschicken jetzt bis zu 18 MB groß sein.

Ferner gibt es die Möglichkeit, sich Grafik-Anhänge direkt im Anschluss an den Text der Mail anzeigen zu lassen. Auch Blindkopien können künftig versandt werden. Ein Überschreiten der Online-Zeit führt nicht mehr zum Abbruch der Session. Man kann Web-Mail also beim Schreiben einer längeren Mail durchaus im Hintergrund laufen lassen.

Neu ist auch die Suchfunktion: Neben Betreff und Absender bzw. Empfänger kann man den gesamten Text der Nachrichten nach Begriffen durchsuchen lassen.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse