News

 

13.01.2011

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

comScore: Smartphone-Anteil steigt deutlich

comScore: Smartphone-Anteil steigt deutlich
Laut einer aktuellen Studie des Marktforschungsunternehmens comScore greifen 65 Prozent aller deutschen Smartphone-Benutzer mindestens einmal monatlich auf das mobile Internet zu. Bereits heute bieten die mobilen Alleskönner eine ähnliche Vielfalt an Anwendungen wie ein herkömmlicher Computer.

Im 3-Monats-Durchschnitt machten Smartphone-Nutzer in Deutschland bereits 23 Prozent aller Konsumenten aus. Und ihr Anteil wächst stetig. Im vergangenen Jahr ist ihre Zahl mit 5,1 Millionen neuen Usern um 65 Prozent gewachsen.

Der Männer-Anteil bei den deutschen Smartphone-Nutzern überwiegt mit 63,2 Prozent deutlich. Den größten Zuspruch finden die mobilen Alleskönner unter den 25- bis 34-Jährigen (23,2 Prozent aller User).

Bei den Smartphone-Betriebssystemen steht Nokia mit Symbian und einem Marktanteil von 47,7 Prozent weiterhin an der Spitze. Platz zwei für Apples iOS mit 19,5 Prozent, gefolgt von Microsoft mit 13,7 Prozent. Googles Smartphone-OS Android konnte sich innerhalb kurzer Zeit mit 10,6 Prozent auf dem deutschen Markt etablieren. Auf dem fünften Rang liegt Blackberry-OS mit 4,8 Prozent Marktanteil.

Während die User-Zahlen für Symbian in Deutschland zwischen November 2009 und 2010 langsamer wuchsen als der Durchschnitt, gewann Android seit November 2009 9,2 Prozentpunkte hinzu. Auch Apple konnte seine Position weiter ausbauen und gewann 4,3 Prozentpunkte Marktanteil im Laufe des Jahres.