News

 

15.07.2008

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

debitel: Flatrate-Tarife mit bis zu 150 Euro Startguthaben

debitel: Flatrate-Tarife mit bis zu 150 Euro Startguthaben
Kunden, die im Rahmen der debitel Flatrate-Wochen einen entsprechenden Vertrag abschließen, erhalten zusätzlich ein Startguthaben von bis zu 150 Euro. Wer kein neues Handy benötigt, kann bei der monatlichen Grundgebühr weitere 20 Prozent sparen.

Alle Kunden, die für monatlich rund 25 Euro hauptsächlich ins deutsche Festnetz telefonieren, sind bei der debitel Flat S gut aufgehoben: Für 19,95 Euro monatliche Gebühr kann man fortan unbegrenzt ins Festnetz telefonieren und erhält ein Startguthaben von 50 Euro dazu. Als Handy steht beispielsweise das Sony Ericsson T250i zur Verfügung.

Für alle, die neben dem Festnetz gelegentlich auch in andere Netze telefonieren und dafür bis zu 30 Euro im Monat bezahlen, ist der Aktionstarif debitel O2 Flat M+60 eine Alternative: Für 30 Euro monatlich bietet er neben einer echten Flatrate ins Festnetz sowie ins Netz von O2 zusätzlich 60 Freiminuten in alle Mobilfunknetze pro Monat.

Wer für bis zu 40 Euro monatlich viel ins deutsche Festnetz sowie in ein bestimmtes Mobilfunknetz telefoniert, wählt den debitel Flat M Tarif. Für 24,95 Euro pro Monat bietet er eine gleichsam netzinterne-, wie Festnetz-Flatrate. Bei diesem, wie auch beim Aktionstarif gibt es als Startguthaben jeweils 100 Euro und auf Wunsch das Samsung SGH-U900 oder das Nokia 6500 für einen Euro.

Die debitel Flat L ist für alle Sorglos-Vieltelefonierer gedacht und bietet für 84,95 Euro pro Monat kostenlose Telefonate in alle Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz. Dazu gibt es 150 Euro Startguthaben und auf Wunsch das Nokia N95 für einen Euro.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse