News

 

07.11.2011

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

iPhone 4S: Künftiges iOS-Update soll Akkuprobleme beheben

iPhone 4S: Künftiges iOS-Update soll Akkuprobleme beheben
Seit dem Marktstart des iPhone 4S Anfang Oktober häuften sich Meldungen zu Akkuproblemen mit dem neuen Smartphone unter iOS 5. Entwicklern zufolge hat Apple in der neuen Version iOS 5.0.1 beta 2 bereits nachgebessert.

Offenbar konnte Apple die versprochene Akkuleistung des iPhone 4S durch einen Fehler in iOS 5 nicht einhalten. Zahlreiche Nutzer berichteten von einer deutlich schnelleren Entladung als beim Vorgänger. Vorübergehende Maßnahmen wie das Ausschalten von WLAN, UMTS, GPS und Bluetooth sowie das Minimieren der Display-Helligkeit führten zwar zu einer Besserung, sind aber natürlich auf lange Sicht inakzeptabel.

Fehler in iOS 5 offiziell bestätigt



Apple hat inzwischen bestätigt, dass die Ursache für die schlechte Akkulaufzeit bei iOS 5 zu suchen ist. Die bereits für Entwickler freigegebene Version iOS 5.0.1 beta 2 soll nun Abhilfe schaffen. Zahlreiche Benutzer berichteten von einer "spürbaren Verbesserung" der Akkuleistung.

Da die zweite Beta-Version nur zwei Tage nach der ersten Version veröffentlicht wurde, ist davon auszugehen, dass Apple mit Hochdruck an den Problemen arbeitet. Die finale Version von iOS 5.0.1 soll laut dem Unternehmen aber erst "in den kommenden Wochen" für alle Nutzer erscheinen.

Nicht jedes Gerät betroffen



Bei unserem eigenen Test des Apple iPhone 4S war die Akkuleistung nicht negativ aufgefallen. Bei normaler Nutzung hielt das Testgerät ganze 1,5 Tage durch, wie bereits vom Vorgänger iPhone 4 gewohnt. Das zeigt, dass nicht jedes Gerät von den Problemen betroffen ist. Einen Langzeittest konnten wir jedoch durch die begrenzte Testdauer nicht durchführen.

Mirko Schubert

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse