News

 

17.10.2011

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

iPhone 4S: Nutzer klagen über Netzprobleme in allen Netzen

iPhone 4S: Nutzer klagen über Netzprobleme in allen Netzen
Seit letzten Freitag wird das neue iPhone 4S von Apple an die ersten Kunden ausgeliefert. Doch wie beim Marktstart des iPhone 4 im letzten Jahr häufen sich auch diesmal die Beschwerden über Netzprobleme. Das Problem tritt bei allen Netzbetreibern auf und liegt offenbar an den SIM-Karten.

Viele Käufer des Apple iPhone 4S sind verärgert. Seit der ersten Inbetriebnahme ihrer Geräte klagten viele Anwender über eine schlechte Netzverbindung, Gesprächsabbrüchen und Schwierigkeiten beim Versand von Kurznachrichten. In einigen Fällen wurde sogar die SIM-Karte vom iPhone nicht erkannt.

Probleme unabhängig vom Netzbetreiber



Nach vielen Beschwerden im Serviceforum der Deutschen Telekom schrieb ein Service-Mitarbeiter: "Nach einiger Recherche konnten wir feststellen, dass dies kein providerabhängiges Phänomen ist." Auch Nutzer anderer Mobilfunkanbieter wie etwa O2 oder Vodafone klagen über ähnliche Probleme.

Das Problem soll laut Telekom an den Micro-SIM-Karten liegen. War die Karte bereits zuvor aktiviert und ist mit einer PIN geschützt, erkennt das iPhone 4S diese nicht oder nur teilweise. Das Unternehmen schlägt deshalb als "provisorische Problemlösung" vor, die PIN der SIM-Karte vorerst auszuschalten.

Zudem veröffentlichte die Deutsche Telekom eine Anleitung, die die Sperre entfernt werden kann. Es sei seitens Telekom und Apple jedoch noch nicht bekannt, warum die alten SIM-Karten Probleme bereiten. Es werde bereits an einer umfassenderen Lösung gearbeitet, heißt es in den Foren der Telekom weiter. Apple hingegen entzieht sich jeder Stellungnahme.

Zahlreiche weitere Probleme bei iOS 5 und iCloud



Die Verbindungsabbrüche seien jedoch nicht auf ein Hardware-Problem wie beim iPhone 4 zurückzuführen. Beim Marktstart hatte Apple mit Netzproblemen zu kämpfen, sobald der Anwender die in das Gehäuse eingebaute Antenne verdeckt. Im iPhone 4S hat Apple deshalb gleich zwei Antennen verbaut, die zudem auch HSPA+ unterstützen.

Die Netzprobleme des iPhone 4S sind derzeit nicht das einzige Problem von Apple. Auch bei der Installation des mobilen Betriebssystems iOS 5 auf älteren Geräten sowie beim Umzug vom Cloud-Dienst MobileMe zu iCloud berichten Nutzer über zahlreiche Schwierigkeiten.

Links zum Artikel:
Service-Foren der Deutschen Telekom (Quelle)
Anleitung zur Deaktivierung der PIN-Abfrage (PDF)

Mirko Schubert