News

 

30.05.2007

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

simyo: Starter-Sets ab sofort mit UMTS-fähiger SIM-Karte

simyo: Starter-Sets ab sofort mit UMTS-fähiger SIM-Karte
Bei simyo können alle Neukunden ab dem 1. Juni noch schneller im mobilen Internet surfen. Mit der neuen, UMTS-fähigen SIM-Karte sind Kunden mit noch höherer Geschwindigkeit im Netz unterwegs als bislang möglich. Neben dem seit Februar um 97 Prozent auf 24 Cent pro MB gesenkten Datenpreis, ermöglicht simyo surfen in UMTS-Geschwindigkeit dank UMTS-Verbindung.

Auch Bestandskunden profitieren von der Produktverbesserung und können ihre SIM-Karte gegen eine UMTS-SIM tauschen lassen. Für den Kartentausch werden 10 Euro berechnet.

Zum 2. Geburtstag von simyo profitieren Neukunden von der Geld-zurück-Garantie: Wer mit simyo nicht mindestens 20 Prozent seiner Mobilfunkkosten im Vergleich zum vorherigen Anbieter spart, bekommt die Kosten für das simyo Starter-Set in Höhe von 19,95 Euro zurückerstattet.

Neukunden, die während des Aktionszeitraumes vom 30. Mai bis 2. Juli 2007 zu simyo wechseln, brauchen dazu nur die April- oder Mai-Rechnung ihres Altanbieters einzusenden. Außerdem beschenkt simyo seine Neukunden zum Geburtstag mit insgesamt 15 Euro Guthaben statt normalerweise 10 Euro Startguthaben. Bestandskunden profitieren ebenfalls: Für sie gibt es bei erfolgreicher Freundschaftswerbung 10 statt bislang 5 Euro.

simyo

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse