News

 

30.08.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

stern: T-Aktie drohen weitere Kursverluste

stern: T-Aktie drohen weitere Kursverluste
Der T-Aktie drohen weitere Kursverluste. Wie das Hamburger Magazin stern in seiner heutigen Ausgabe berichtet, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sich weitere Großaktionäre der Deutschen Telekom von ihren Aktienpaketen trennen. Trotz der dramatischen Kursverluste der letzten Wochen liegen Anteilseigner wie beispielsweise Hutchison Whampoa mit ihrem Investment noch im Plus. Sie gaben für ihre Telekom-Aktien, die aus dem Kauf des US-Mobilfunkunternehmens Voicestream stammen, lediglich knapp sieben Euro aus. Kleinaktionäre dagegen zahlten beim dritten Börsengang der Telekom im vergangenen Jahr 63,50 Euro. Konzerne wie der finnische Telefonanbieter Sonera oder die Investment-Bank Goldman Sachs stehen ebenfalls besser da als die Kleinanleger. Sonera zahlte rund 11,70 Euro, Goldman Sachs sogar weniger als drei Euro für die T-Aktie.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse