News

 

15.10.2005

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Al Yildiz: E-Plus startet Mobilfunkmarke für türkisch-stämmige Mitbürger

Al Yildiz: E-Plus startet Mobilfunkmarke für türkisch-stämmige Mitbürger
Am 17. Oktober startet mit Al Yildiz Deutschlands erste Mobilfunkmarke für türkisch-stämmige Mitbürger. Die neue Marke Al Yildiz bietet den Kunden ein einfaches und günstiges Prepaid-Angebot.

Telefonate kosten rund um die Uhr 29 Cent pro Minute - in alle türkischen und deutschen Mobilfunk- und Festnetze. Auch für ankommende Gespräche bei einem Aufenthalt in der Türkei zahlt der Al Yildiz Kunde nur 29 Cent die Minute. Der SMS-Versand in alle türkischen und deutschen Mobilfunknetze liegt bei 14 Cent. Ohne Vertragsbindung und ohne monatliche Grundgebühr.

"Al Yildiz ist ein weiterer wichtiger Baustein unserer Multimarken-Strategie, die wir mit BASE und simyo in diesem Jahr gestartet haben. Jede Marke hat eine spezifische Zielgruppe im Fokus. Daher ist es nur konsequent, auch unseren türkisch-stämmigen Kunden einen speziellen Tarif zu bieten, mit dem sie in beide Länder günstig und einfach mobil telefonieren und SMS verschicken können", so Uwe Bergheim, Vorsitzender der Geschäftsführung von E-Plus.

Jedes Kundensegment stellt besondere Anforderungen an den Mobilfunk. Al Yildiz ist optimal auf die spezifischen Bedürfnisse der rund 2,6 Millionen türkisch-stämmigen Menschen ausgerichtet. Viele leben bereits in zweiter und dritter Generation in Deutschland, sind der Türkei aber sehr verbunden. Daher telefoniert die Mehrheit oft und intensiv - vor allem in die Türkei.

"Türkisch-stämmige Kunden sind unabhängig von Alter und Status sehr kommunikativ. Dementsprechend ist unsere neue Marke für sie ein echter Mehrwert: Al Yildiz bietet einen äußerst attraktiven Preis für Telefonate und SMS und sorgt damit 24 Stunden für eine gute und sehr günstige Verbindung zur Familie sowie zu Freunden und Bekannten nicht nur in Deutschland, sondern auch in die Türkei", erklärt Dogan Calmaz, Director Al Yildiz bei E-Plus.

Das Al Yildiz Prepaid-Paket kostet einmalig 19,95 Euro und enthält ein Startguthaben von 10 Euro. Es ist ab 17. Oktober bundesweit in E-Plus Shops, im klassischen Fachhandel sowie bei Handelspartnern mit überwiegend türkischsprachiger Kundschaft, beispielsweise türkischen Reisebüros, erhältlich. Zur Markteinführung eröffnet in Berlin der erste Al Yildiz Shop, weitere werden folgen. Bei Fragen und Informationsbedarf steht den Kunden eine deutsch- und türkischsprachige Hotline unter 1135 zur Verfügung.

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse