News

 

22.06.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

BT-Ignite: Deutscher Chef nimmt seinen Hut

BT-Ignite: Deutscher Chef nimmt seinen Hut
Nach den beiden prominenten Abgängen bei Viag Interkom verlässt ein weitere Manager ein deutsches Tochter-Unternehmen der British Telecom. Werner Fraas, Chef von BT Ignite Deutschland, wird schon Ende Juni seinen Posten aufgeben. Das bestätigte ein BT-Sprecher auf Anfrage. Der Leiter des Geschäftskunden- und Festnetzbereichs der einstigen Viag Interkom folgt den beiden Mobilfunk-Führungskräften Maximilian Ardelt und Burghardt Ziermann, die Ende Mai überraschend gekündigt hatten. Hintergrund für den Manager-Schwund sollen Bestrebungen der britischen Muttergesellschaft sein, die deutschen Töchter schärfer zu kontrollieren und ihnen weniger Entscheidungsfreiheit zu lassen.

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse