News

 

14.09.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Bundesregierung: Einkauf nur noch im Internet

Bundesregierung: Einkauf nur noch im Internet
Der Bund wird modern: Berlin will Waren und Dienstleistungen bei privaten Unternehmen in Zukunft vollständig über das Internet einkaufen. Einsparungen in Milliardenhöhe sollen möglich sein. Mit dem neu entwickelten Verfahren Öffentlicher Eink@uf Online könnten Ausschreibungen und Vergabe komplett im Internet bearbeitet werden, erklärte Brigitte Zypries, Staatssekretärin im Bundesinnenministerium. Die dafür nötige Änderung der rechtlichen Rahmenbedingungen sei bereits erfolgt. Das Projekt sei so weit fortgeschritten, dass erste Ausschreibungen online in der ersten Jahreshälfte 2002 im Pilotverfahren gestartet werden könnten. Noch im selben jahr sollen sämtliche Beschaffungsprozesse vollständig im Internet abgewickelt werden.