News

 

13.03.2002

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

CeBit: Notebook-Technologie für Handy-Displays

CeBit: Notebook-Technologie für Handy-Displays
Samsung stellt zur CeBit 2002 mehrere Multimedia-Handys vor. Der koreanische Elektronikkonzern zieht so mit seinen Konkurrenten wie Nokia oder SonyEricsson gleich. "Jeder muss Multimedia jetzt bereits umsetzen, sonst wird UMTS ein Misserfolg", erklärte Oliver Doleschal, Senior Product Manager. Für das Unternehmen sind die drei Bereiche Bildqualität, Ton und die einfache Eingabe entscheidend für den Erfolg der Multimedia-Strategie. Bei dem GSM-Handy SGH-T100 verwendet Samsung dazu erstmals ein Farb-TFT-Display, wie es auch bei Notebooks zum Einsatz kommt. Samsung, nach eigener Darstellung einer der Marktführer bei Displaytechnologie, hat das SGH-T100 mit einem 1,8 Mini-Bildschirm mit einer Auflösung von 128 x 160 Pixel ausgestattet, der 4.096 Farben darstellen kann. Das Klapphandy mit einem zweiten Display für die Rufnummernanzeige kann polyphone Klingeltöne abspielen und herunterladen, sowie Bilder per Smart Messaging verschicken und empfangen. Für die einfache Bedienung sorgt eine Sprachsteuerung. Das Handy verfügt über Organizer-Funktionen wie Kontaktliste oder Termine. Das SGH-T100 soll im April auf den Markt kommen. Das GPRS-Handy SGH-S100 wird mit einem Farb-STN-Display auf den Markt kommen. Das Gerät integriert Java-Technologie und erlaubt damit das Herunterladen von Java-Programmen über WAP. Das SGH-S100 unterstützt EMS sowie Smart Messaging und verfügt ebenfalls über Organzier-Funktionen. Das Handy soll ebenfalls im April auf den Markt kommen. Für Samsung geht der Trend eindeutig in Richtung UMTS, obwohl es noch einige Zeit dauern wird, bis alle Voraussetzungen bezüglich der technischen Infrastruktur, Contentangebots und Endgeräte stimmen. Der Konzern strebt auf jeden Fall einen Spitzenplatz im UMTS-Zeitalter an. Bis dahin setzt das Unternehmen vor allem auf GPRS um den Markt für Multimedia-Angebote vorzubereiten.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse