News

 

12.03.2002

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

CeBit: Telekommunikations-Bosse erhoffen Trendwende auf dem Markt

CeBit: Telekommunikations-Bosse erhoffen Trendwende auf dem Markt
Die Top-Manager der Telekommunikations-Branche erwarten von der morgen startenden CeBit eine konjunkturelle Trendwende. Nach einer Umfrage des Telekommunikationsmagazins connect bei zehn Führungskräften ist die Mehrheit von ihnen überzeugt, dass die auf der CeBit vorgestellten Produkte und neuen Dienste entscheidende Impulse für den Aufschwung geben werden. Nach Meinung der Experten komme es für die Anbieter künftig stärker darauf an, mit den bestehenden Kunden mehr Umsatz zu machen, als die zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel weiterhin in die Kundenneugewinnung zu investieren. Hoffnungsträger Nummer eins sind nach der Umfrage neue mobile Dienste wie Multimedia Messaging (MMS). Das Erlebnis des mobilen Internets über die neuen Farb-Handys und Smartphones wird der Publikumsmagnet der diesjährigen weltgrößten IT- und TK-Show in Hannover sein. Bei UMTS, dem Mobilfunkstandard der dritten Generation, rechnet etwa die Hälfte der befragten Bosse von Unternehmen wie Nokia, T-Mobile, Sony-Ericsson oder Debitel nicht mit einem schnellen Durchbruch. So erwartet Timotheus Höttges, designierter Vorsitzender der Geschäftsführung von Marktführer T-Mobile, "relevante Umsätze mit UMTS nicht vor 2004".

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse