News

 

02.04.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

D2: Billiger Einsteiger-Tarif

D2: Billiger Einsteiger-Tarif
Nach T-Mobil und Viag Interkom hat nun auch D2-Vodafone einen preiswerten Anfänger-Tarif aufgelegt. D2-Sun kostet wie die Pakete der Konkurrenten 9,95 Mark im Monat zuzüglich zehn Mark Mindestumsatz.

Die Preise bei D2-Sun: Ein Telefonat ins deutsche Festnetz kostet montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr 99 Pf/min. In der Nebenzeit sind es 39 Pf/min. Am Wochenende (freitags 20 Uhr bis sonntags 24 Uhr) werden 15 Pf/min fällig. Netzinterne Verbindungen und Anrufe zur Mailbox kosten 69 Pf/min in der Haupt- (montags bis freitags 7 bis 18 Uhr) und 39 Pf/min in der Nebenzeit (restliche Zeit).

Das Versenden einer Kurznachricht wird grundsätzlich mit 39 Pfennig berechnet. Der Anschlusspreis beträgt einmalig 49,95 Mark. Wer aus den Tarifen D2-Fun, D2-Classic, D2-Classic-Premium oder D2-Callya in den neuen Tarif wechseln möchte, zahlt die gleiche Summe.

Der monatliche Mindestumsatz von zehn Mark kann nur mit innerdeutschen Verbindungen ins D2-Netz, ins Festnetz und in andere deutsche Mobilfunknetze erbracht werden. Kurznachrichten und Sonderrufnummern sind ausgenommen. Der Tarif gilt ab Montag (2. April).

Die Mindestvertragslaufzeit des Sun-Vertrages beträgt 24 Monate. Alle D2-Best-Services sowie die Option Take-10 sind ausgeschlossen. Ab Mai können auch die D2-Bestandskunden in diesen Tarif wechseln.

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse