News

 

22.01.2004

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Debitel: Neue Tarife der Netzbetreiber übernommen

Debitel: Neue Tarife der Netzbetreiber übernommen
Der größte deutsche Mobilfunk Service Provider bietet künftig auch die Relax-Tarife von T-Mobile und die Option Happy Wochenende von Vodafone an.

Ab dem 2. Februar 2004 kann man bei Debitel die Relax-Tarife von T-Mobile abschließen. Dabei handelt es sich um Pakete ohne monatliche Grundgebühr aber mit einem festen Minutenbudget. Der Vorteil: Innerhalb des Budgest telefoniert der Kunde rund um die Uhr an allen Tagen zum gleichen Preis.

Zur Verfügung stehen Pakete für 15, 25, 47 (50 bei T-Mobile) oder 97 (100 bei T-Mobile) Euro mit jeweils 50, 100, 200 und 500 Inklusivminuten. Anders als der Netzbetreiber bietet Debitel gegen Aufpreis auch Abrechnung im Sekundentakt an.

Ebenfalls am 2. Februar startet der Reseller mit dem Happy Wochenende. Für monatlich fünf Euro zusätzlich zur Grundgebühr steht dem Kunden ein Kontingent von 1.000 Freiminuten zur Verfügung, das er am Wochenende netzintern und mit Gesprächen ins Festnetz abtelefonieren kann. Bei Debitel ist die Option für Vodafone-Vertragskunden im ersten Monat kostenlos.


 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse