News

 

31.01.2003

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

E-Plus: Netzwechsel leicht gemacht

E-Plus: Netzwechsel leicht gemacht
Bequemer geht es kaum: Wer mit seiner bisherigen Rufnummer von einem anderen Netzbetreiber zu E-Plus kommt, der kann künftig alle Formalitäten auf einmal erledigen. Zusätzlich macht der Anbieter den Wechsel finanziell attraktiv.

Ab 1. Februar 2003 ist die Rufnummern-Mitnahme zu E-Plus noch einfacher. Der Kunde kann im Shop die Kündigung seines alten Handy-Vertrags schreiben und sofort an den bisherigen Anbieter faxen. Danach stellt er den Antrag zur Rufnummern-Mitnahme und erhält ein neues Handy sowie eine aktivierte Sim-Karte. Bis zur endgültigen Portierung der alten Rufnummer kann der neue Kunde bereits telefonieren - und zwar mit einer vorläufigen E-Plus Rufnummer.

Nach erfolgter Portierung der Nummer erstattet E-Plus auf Wunsch die beim alten Anbieter anfallende Wechselgebühr. Zusätzlich bekommen alle zwischen dem 1. Februar und dem 30. Juni zu E-Plus wechselnden Kunden den bis zum endgültigen Portierungstermin anfallenden monatlichen Grundpreis erstattet.


Ähnliche Artikel