News

 

31.01.2003

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

E-Plus: Netzwechsel leicht gemacht

E-Plus: Netzwechsel leicht gemacht
Bequemer geht es kaum: Wer mit seiner bisherigen Rufnummer von einem anderen Netzbetreiber zu E-Plus kommt, der kann künftig alle Formalitäten auf einmal erledigen. Zusätzlich macht der Anbieter den Wechsel finanziell attraktiv.

Ab 1. Februar 2003 ist die Rufnummern-Mitnahme zu E-Plus noch einfacher. Der Kunde kann im Shop die Kündigung seines alten Handy-Vertrags schreiben und sofort an den bisherigen Anbieter faxen. Danach stellt er den Antrag zur Rufnummern-Mitnahme und erhält ein neues Handy sowie eine aktivierte Sim-Karte. Bis zur endgültigen Portierung der alten Rufnummer kann der neue Kunde bereits telefonieren - und zwar mit einer vorläufigen E-Plus Rufnummer.

Nach erfolgter Portierung der Nummer erstattet E-Plus auf Wunsch die beim alten Anbieter anfallende Wechselgebühr. Zusätzlich bekommen alle zwischen dem 1. Februar und dem 30. Juni zu E-Plus wechselnden Kunden den bis zum endgültigen Portierungstermin anfallenden monatlichen Grundpreis erstattet.


Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse