News

 

09.03.2005

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

E-Plus: Neue Prepaid-Tarife

E-Plus: Neue Prepaid-Tarife
Der Mobilfunk-Anbieter hat ein neuartiges Konzept für Prepaid-Nutzer entwickelt. Alle Bestandskunden müssen beim nächsten Nachladen in einen der beiden neuen Tarife wechseln.

Zum Standard-Paket Free & Easy gehören bei E-Plus Endgeräte mit Preisen bis 99,90 Euro. Wer ein hochwertiges Handy im Preisbereich zwischen 109,90 und 199,90 Euro möchte, der nimmt den Tarif Free & Easy Plus.

Die ersten zwei Gesprächsminuten kosten in beiden Tarifen je 40 Cent. Für jede weitere Minute zahlen Free & Easy Kunden 35 Cent, bei Free & Easy Plus halbiert sich der Minutenpreis auf 20 Cent. Kurznachrichten kosten in beiden Tarifen jeweils 20 Cent. Abgerechnet wird grundsätzlich im Minutentakt (60/60). Kunden von Free & Easy Plus bekommen in einer zeitlich begrenzten Aktion (bei Kauf bis 31. Mai 2005) 25 Gratis-Kurznachrichten pro Monat. In beiden Tarifen sind Anrufe zur eigenen Mailbox kostenlos.

Zwischen dem 10. und 16. März 2005 gibt es ein Cebit-Angebot: Kunden, die sich während der Messe im Online-Shop für ein Free & Easy Plus Paket entscheiden, erhalten für 149,90 Euro das Samsung SGH-E700 oder für 109,90 Euro das Sony Ericsson K500i.

Mit Einführung der neuen Tarife stehen die bisherigen Angebote nicht mehr zur Verfügung. Bestandskunden können auf Wunsch in einen der neuen Tarife wechseln. Kunden, die lediglich eine Free & Easy Karte ohne Endgerät erwerben, telefonieren automatisch im neuen Free & Easy Tarif.


 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse