News

 

04.01.2007

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

E-Plus erhöht Beteiligung an simyo auf 100 Prozent

E-Plus erhöht Beteiligung an simyo auf 100 Prozent
E-Plus hält mit Wirkung zum 31.12.2006 100 Prozent der Anteile an simyo, dem ersten deutschen Mobilfunk-Discounter. Bereits vom Zeitpunkt der Gründung der simyo GmbH 2005 an war E-Plus mit 90 Prozent beteiligt.

Wie beide Unternehmen heute in Düsseldorf erklärten, hat E-Plus nun die verbleibenden zehn Prozent der simyo Geschäftsanteile von der Shark Holding GmbH übernommen, einem Unternehmen des vierköpfigen simyo Gründerteams um Rolf Hansen.

Rolf Hansen, Gründer und Geschäftsführer von simyo, zur neuen Gesellschafterkonstellation: "Vom Start weg haben wir mit simyo, Deutsch-lands erstem Mobilfunk-Discounter, den Markt nachhaltig zu Gunsten der Handynutzer verändert. Mit der Übernahme der verbleibenden 10% Anteile von simyo und der Verlängerung unserer Management-Verträge bestätigt E-Plus die simyo Unternehmensidee und uns als simyo Gründer- und Management-Team. Da wir auch nach unserem Anteilsverkauf an der Wertsteigerung des Unternehmens teilhaben, bleibt unsere unternehmerische Motivation, den Erfolg von simyo in den kommenden Jahren nachhaltig auszubauen, unverändert hoch."

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse